Epoxid Reparaturmörtel - 10kg

Epoxid Reparaturmörtel - 10kg

Nicht auf Lager

Dieses Produkt ist nicht verfügbar

floorsaver Epoxid Reparaturmörtel ist ein zweikomponentiges Epoxidharz für Reparaturen von Löchern, kaputten Bordsteinrändern und Stufenkanten. Er zeichnet sich durch seine hohe Festigkeit aus, die es möglich macht ihn auch in stark befahrenen Bereichen für lange haltbare Reparaturen zu nutzen (z.B. in Lagerhäusern, Ein- und Zufahrten, Produktionshallen und Parkhäusern).

Bereits ab einer 5mm dicken Schicht erreicht unser Reparaturmörtel seine volle Stärke, er kann in einer Anwendung bis zu 50mm dick aufgetragen werden. Eine Grundierung ist nicht nötig und es ist nur minimale Vorbereitung nötig. Die kaputte Stelle muss gründlich gereinigt und loser Zement entfernt werden. Dies kann mit floorsaver Reiniger und Entfetter sowie einer Drahtbürste erreicht werden. Nach dem Anmischen wird der Mörtel mit einer Kelle in die kaputte zu reparierende Stelle gedrückt.

Produkte, die Sie auch interessieren könnten:

  • Gießbarer Reparaturmörtel - gießbare Zement/Polymer Mischung für widerstandsfähige Rearaturen auf Betonböden
  • Formbare Reparaturmasse - formbare Zement/Polymer Mischung für die Reparaturen an Stufenkanten, Bordsteinrändern und kaputtes Mauerwerk (horizontal oder vertikal)

Schritt 1 - Vorbereitung:

  • Nur minimale Vorbereitung nötig. Entfernen Sie allgemeinen Schmutz und Zementstaub mit einer Drahtbürste, fegen Sie dann jegliches loses Material aus dem Loch. Wenn die Oberfläche ölige oder fettige Verunreinigungen aufweist, die mit der Drahtbürste nicht entfernt werden können, sollten Sie die Fläche gründlich mit floorsaver Reiniger und Entfetter reinigen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Boden trocken ist - tragen Sie dieses Produkt nicht auf feuchte Oberflächen auf.
  • Die Temperatur sollte 15°C betragen. Je wärmer es ist, desto schneller härtet das Material. Tragen Sie es nicht bei Temperaturen unterhalb von 10°C auf.

Schritt 2 - Anmischen:

  • Geben Sie den Sand (der bereits fertig mit dem Harz gemischt geliefert wird) auf ein Mischbrett und formen Sie in der Mitte eine Vertiefung. Schütteln Sie die vier Flaschen mit Härter gründlich, geben den Inhalt in die Vertiefung und mischen Sie mit einer Kelle gründlich, bis Sie einen glatten grauen Mörtel erhalten. Sie können das Gebinde auch nur teilweise anmischen, indem Sie den Sand in vier Teile teilen und jeweils eine Flasche Härter pro 1/4 Harz-Sand-Gemisch verwenden. Mischen Sie jedoch keine kleinere Menge als 1/4 des Gebindes an, da die Flaschen mit Härter nicht weiter aufgeteilt werden sollten. Das Gemisch ist ziemlich fest und trocken. Sie können jedoch Plastik-Handschuhe anziehen und es durchkneten, um rasch ein nasseres Gemisch zu erhalten, das einfacher zu verarbeiten ist und leicht mit der Kelle aufgetragen werden kann.

Schritt 3 – Auftragung:

  • Nach dem Anmischen haben Sie abhängig von der Temperatur etwa eine halbe bis eine Stunde Zeit, das Material zu verarbeiten.
  • Drücken Sie den Epoxid-Reparaturmörtel mit einer Kelle fest. Eine mit Terpentinersatz benetzte Kelle sorgt dabei für eine glattere Oberfläche.
  • Eine optimale Leistung erzielt das Material bei Stärken von nur 5mm. Eine dickere Auftragung ist nicht notwendig, aber Sie können den Mörtel zur Reparatur tieferer Löcher in einem Rutsch bis zu 50mm dick auftragen.
  • Ein 10kg Gebinde reicht für 1,2m² bei einer Tiefe von 5mm.

 

Grundierung: Keine Grundierung nötig
Anwendung Innen-/Außenbereich: Innen- und Außenbereich
Anwendung auf: Löchern, Rissen, Bordsteinrändern und Stufenkanten
Trockenzeiten: Begehbar:
  • 3-6 Stunden
Starke Benutzung:
  • Fahrzeuge und Gabelstaplerverkehr nach 12 Stunden bei 15°C
  • Bei einer Temperatur von 10°C verlängern sich die Trockenzeiten. Sie können als Richtwert davon ausgehen, dass eine Wartezeit von 8 Stunden bevor die Reparatur begehbar ist und 16 Stunden vor starker Nutzung notwendig ist.
  • Die Reparatur kann nach 12 Stunden bei 15°C angestrichen werden.
Reichweite: 10kg reichen für etwa 1,2m² bei einer 5mm dicken Schicht
Eigenschaften:
  • Staubfrei, schrumpft nicht, anti-rutsch
Haltbarkeit: 12 Monate in ungeöffneter Dose. Das Produkt darf nicht mit Frost in Kontakt kommen!

 

Nicht empfohlen wird:

  • Anwendung bei Temperaturen unterhalb von 10°C.
  • Auftragung auf feuchte Oberfläche.
  • Anwendung in Tiefen von mehr als 50mm in einem Rutsch (Sie können jedoch nacheinander mehrere Schichten von bis zu 50mm auftragen, oder alternativ floorsaver Gießbarer Reparaturmörtel verwenden).

 

Technisches Datenblatt

Download

Sicherheitsdatenblatt Harz

Download

Sicherheitsdatenblatt Härter

Download
-->