Watco Datenschutz-Bestimmungen

Die Watco GmbH, RPM International Inc und  ihre verbundenen Unternehmen, Tochterunternehmen und operativen Unternehmen (das " Unternehmen "," wir ") verpflichten sich, Ihre

Privatsphäre zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie (" Richtlinie ") beschreibt, wie

wir Ihre personenbezogene Daten erheben, erfassen, verarbeiten, einschließlich der Kategorien von

personenbezogenen Daten, die wir sammeln, die Zwecke, für die wir die Daten verwenden,

die dritten Personen, mit denen wir sie teilen, und aller Rechte, die Sie

in Bezug auf diese personenbezogenen Daten haben. Diese Richtlinie gilt für

personenbezogene Daten, die Sie uns beim Zugriff auf eine unserer Websites,

einschließlich www.watco.de, zur Verfügung stellen (zusammenfassend als

Website“ bezeichnet)”), wenn Sie einen unserer Geschäftsstandorte oder

Einrichtungen besuchen oder wenn Sie uns anderweitig kontaktieren.

Für die Zwecke der geltenden Datenschutzgesetze und -bestimmungen gilt das

Unternehmen als „Datenverantwortlicher“ in Bezug auf die personenbezogenen Daten,

die es gemäß dieser Richtlinie erhebt, erfasst, speichert, verwendet und verwaltet. Das Unternehmen ist

Teil einer multinationalen Gruppe verbundener Unternehmen mit Datenbanken in

verschiedenen Ländern, von denen einige von verbundenen Unternehmen und einige

von Dritten im Auftrag des Unternehmens oder seiner verbundenen Unternehmen

betrieben werden. Bevor Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder

unsere Website nutzen, müssen Sie diese Richtlinie vollständig lesen und

sicherstellen, dass Sie mit unseren Datenschutzpraktiken vertraut sind und sich damit

einverstanden erklären, die hier aufgeführten Bedingungen einzuhalten.

Bitte beachten Sie, dass unsere Website möglicherweise Links zu anderen Websites

enthält. Diese Websites von Drittanbietern unterliegen nicht dieser Richtlinie. Wir

empfehlen Ihnen, die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien jeder von Ihnen besuchten

Website zu überprüfen. Wir sind nur für den Datenschutz und die Sicherheit der von uns

erhobenen Daten verantwortlich und haben keine Kontrolle über die Handlungen

Dritter in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Weitere Informationen zu den in dieser

Richtlinie definierten Begriffen finden Sie im folgenden Glossar.

Wessen personenbezogene Daten sammeln wir?

Das Unternehmen sammelt im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit personenbezogene

Daten von einer Reihe von Personen, darunter:

  • Vertreter unserer Lieferanten, Kunden und anderer Geschäftskontakte.
  • Auftragnehmer und ähnliche Arten von Arbeitnehmern.
  • Personen, die unsere Website nutzen oder anderweitig darauf zugreifen.
  • Verbraucher und Kunden.
  • Personen, die unsere Räumlichkeiten oder Einrichtungen besuchen.
  • Personen, die mit Mitarbeitern unseres Unternehmens in Verbindung stehen oder anderweitig mit diesen verbunden sind.
  • Personen, die uns auf irgendeine Weise kontaktieren.

Wie wir personenbezogene Daten sammeln

Wir erhalten personenbezogene Daten, die Sie uns wissentlich und freiwillig sowohl

online als auch offline mitteilen. Wenn beispielsweise Einzelpersonen die folgenden

Aktivitäten ausführen, erfassen wir im Allgemeinen ihre personenbezogenen Daten:

  • Sie verwenden oder greifen auf unsere Website zu und / oder füllen eines unserer Webformulare aus (z. B. über unseren Service „Fragen Sie den Experten“).
  • Sie wenden sich an unsere Kundendienstzentren oder fordern auf andere Weise Informationen von uns an.
  • Sie besuchen unsere Räumlichkeiten.
  • Sie senden eine Bestellung an das Unternehmen oder tätigen einen Kauf mit dem Unternehmen.
  • Sie geben Ihre Kontaktinformationen per Visitenkarte oder auf andere Weise an.
  • Sie füllen eine Umfrage aus oder geben uns anderweitig Feedback.
  • Sie kommunizieren mit uns über Websites sozialer Netzwerke, Anwendungen von Drittanbietern oder ähnliche Technologien.
  • Sie besuchen einen unserer Handelsschalter auf einer Ausstellung.

Wir können auch personenbezogene Daten aus Quellen Dritter

sammeln. Beispielsweise können wir Informationen von Ihrem Arbeitgeber

sammeln, aus öffentlich zugängliche Quellen, über unsere Dienstleister, Anbieter und andere

Geschäftskontakte für die hier beschriebenen Zwecke.

Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir sammeln

Das Unternehmen kann während unserer Geschäftsaktivitäten eine Reihe

personenbezogener Daten von oder über Sie sammeln, z. B.:

  • Identitätsdaten wie Name, Titel, Name des Unternehmens / der Organisation, EMail-Adresse, Telefon- und Faxnummer sowie physische Adresse (einschließlich Straße, Stadt, Bundesland, Postleitzahl und / oder Land). Wenn Sie einen unserer Geschäftsstandorte persönlich besuchen, müssen Sie sich möglicherweise anmelden und Ihren Namen, Ihr Autokennzeichen, Ihre Führerscheinnummer oder andere Informationen angeben.
  • Geschäftskontaktdaten , wie z. B. Informationen zu anderen Mitarbeitern, Eigentümern, Direktoren, leitenden Angestellten oder Auftragnehmern einer Drittorganisation (z. B. Unternehmen, Partnerschaft, Einzelunternehmen, gemeinnützige Organisationen oder Regierungsbehörden), mit denen wir möglicherweise zusammenarbeiten, oder möglicherweise Geschäftsaktivitäten durchführen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten , einschließlich Ihrer Marketingpräferenzen und Ihrer Abonnements für unsere Veröffentlichungen.
  • Transaktionsdaten , einschließlich Anfragen und Bestellungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie Einzelheiten zu Zahlungen an und von Ihnen, einschließlich Bestellverlauf und Informationen, die zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs erforderlich sind.
  • Kundenfeedback und ähnliche Kommentare, Umfragen und Empfehlungen, einschließlich Feedback zu unserer Website, unseren Produkten, Dienstleistungen und Datenverarbeitungspraktiken.
  • Nutzungsdaten , einschließlich Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen, die Seiten, die Sie anzeigen, die Links, auf die Sie klicken, die Materialien, auf die Sie zugreifen, das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf die Website, die Website, von der aus Sie auf unsere Website verlinkt haben, und andere Aktionen innerhalb der Website. Wir können auch Nutzungsdaten erfassen, wenn Sie an einem Standort oder in einer Einrichtung des Unternehmens auf unsere Internetdienste zugreifen.
  • Technische Daten wie Ihre IP-Adresse (Internet Protocol), Ihr Browsertyp und Ihre Funktionen sowie Ihre Sprache und Ihr Betriebssystem. Informationen zu den Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, finden Sie unten. Wir können auch technische Daten erfassen, wenn Sie an einem Standort oder in einer Einrichtung des Unternehmens auf unsere Internetdienste zugreifen.
  • Biometrische Daten , wie im Abschnitt über biometrische Daten weiter unten beschrieben.

Wenn Sie keine vom Unternehmen angeforderten personenbezogenen Daten angeben,

können wir Ihnen möglicherweise nicht den gewünschten Service anbieten oder eine

Transaktion abschließen, und Sie stimmen zu, dass das Unternehmen nicht für daraus

resultierende Maßnahmen haftbar oder anderweitig verantwortlich ist.

Datenverarbeitungszwecke

Im Allgemeinen verarbeitet das Unternehmen personenbezogene Daten für eine breite

Palette von Zwecken, einschließlich der folgenden:

  • Um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren und Ihre Anforderungen zu erfüllen.
  • Um Ihre Fragen zu beantworten oder auf Ihr Feedback oder Ihre Anfragen zu antworten.
  • Forschung und Werbung betreiben.
  • Um Sie über verbesserte Produkte oder Produktverwendungen zu informieren.
  • Um Ihnen E-Newsletter zur Verfügung zu stellen; E-Mail oder andere Mitteilungen.
  • Damit Sie am Online-Support oder an den "Fragen sie den Experten" -Diensten teilnehmen können.
  • Um Sie über Änderungen an Ihren Dienstleistungen zu informieren und Ihnen Informationen in Bezug auf ähnliche Waren und Dienstleistungen zu liefern, die von Interesse sein können.
  • Verwaltung von Garantien.
  • Kommunikation mit Ihnen und Kontakten Dritter.
  • Damit Sie an Werbeaktionen, Gewinnspielen oder Ähnlichem teilnehmen können.
  • Verwaltung unserer Website und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen.
  • Damit Sie Probleme mit unserer Website melden können.
  • Durchführung von Analysen in Bezug auf die Nutzung unserer Website.
  • Einhaltung geltender Gesetze, Vorschriften oder anderer rechtlicher oder administrativer Prozesse.
  • Um die Sicherheit des Eigentums, der Standorte und der Räumlichkeiten des Unternehmens besser zu gewährleisten.
  • Zur Verteidigung unserer rechtlichen, behördlichen und geschäftlichen Interessen.
  • Zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter, Zeitarbeiter, Auftragnehmer, Vertreter von Besuchern oder anderer Personen des Unternehmens, die unsere Geschäftsstandorte oder -einrichtungen besuchen können, beispielsweise während einer Pandemie oder anderer gesundheitlicher Notfälle.
  • Für andere geschäftsbezogene Zwecke, einschließlich Aushandeln, Schließen und Ausführen von Verträgen, Verwalten von Konten und Aufzeichnungen, Anpassen von lizensierten Inhalten (wie in den Nutzungsbedingungen der Website festgelegt), Unterstützen von Aktivitäten zur sozialen Verantwortung von Unternehmen, rechtliche, behördliche und interne Untersuchungen, allgemeine Geschäfte Zwecke und Schuldenverwaltung.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht über die „Kontakt“ - oder Support-Links auf der

Website oder per E-Mail mit uns kommunizieren können, ohne einige

personenbezogene Daten anzugeben. Wenn Sie uns oder unsere Dienstleister

kontaktieren, wird eine Aufzeichnung dieser Sitzung oder Korrespondenz gemäß den

geltenden Richtlinien und / oder Gesetzen geführt.

Talent Management und Rekrutierung

Wenn Sie sich über unsere Website oder auf andere Weise für eine Anstellung

bewerben, erfassen wir zusätzliche personenbezogene Daten über Sie, die für diese

Anstellungsposition spezifisch sind, wie z. B. Ihre Qualifikationen, Ihre Karriere,

Referenzen von Dritten und Interviewnotizen. Möglicherweise bitten wir Sie auch um

weitere Informationen, z. B. Ihre Interessen und die Arten von Jobs, an denen Sie

interessiert sind. Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit

einer Bewerbung zur Verfügung stellen, werden gemäß dieser Richtlinie und allen

anderen Datenschutzerklärungen verarbeitet kann in der Stellenanzeige enthalten sein,

für die Sie sich bewerben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Um geltende Datenschutzgesetze einzuhalten, muss das Unternehmen die

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten festlegen. In

Übereinstimmung mit den oben genannten Zwecken, für die wir Ihre

personenbezogenen Daten erheben und verwenden, ist die Rechtsgrundlage für die

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen in der Regel

eine der folgenden, die sich nicht gegenseitig ausschließen.

  • Zur Erfüllung eines Vertrags, den wir mit Ihnen oder anderen Personen abgeschlossen haben, oder um auf Ihren Wunsch hin Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen Vertrag abschließen.
  • Unterstützung des Unternehmens oder der berechtigten Geschäftsinteressen unserer Dritten (z. B. bei der Aufrechterhaltung und Förderung unseres Geschäfts durch Bereitstellung von Feedbackmöglichkeiten für Kunden).
  • Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
  • Mit Ihrer Zustimmung.

Datenlokalisierung

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in den USA und ist Teil einer multinationalen

Gruppe verbundener Unternehmen, die über Datenbanken in verschiedenen Ländern

verfügen, von denen einige von verbundenen Unternehmen und einige von Dritten im

Auftrag des Unternehmens oder eines unserer verbundenen

Unternehmen betrieben werden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten in eine oder mehrere

solcher Datenbanken außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übertragen, möglicherweise

auch in Länder, in denen möglicherweise kein angemessener Schutz für Ihre

personenbezogenen Daten im Vergleich zu den in Ihrem Land bereitgestellten

erforderlich ist. In diesem Fall können personenbezogene Daten Regierungsbehörden

gemäß den in solchen ausländischen Gerichtsbarkeiten geltenden gesetzlichen

Bestimmungen und Gesetzen zur Verfügung stehen. Das Unternehmen und seine

verbundenen Unternehmen haben angemessene Kontrollen

eingerichtet, die nach geltendem Recht erforderlich sind für den Besitz und

die Übermittlung personenbezogener Daten. Wenn Sie sich im EWR oder in Großbritannien

befinden, können Sie unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse eine Kopie der

Schutzmaßnahmen anfordern, die wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer

Datenschutzrechte unter diesen Umständen eingeführt haben. Indem Sie dem

Unternehmen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie hiermit der

Übertragung über internationale Grenzen gemäß dieser Richtlinie zu.

Weitergabe personenbezogener Daten

Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Unternehmens

an verbundene Unternehmen und Tochterunternehmen sowie ausgewählte Dritte

gemäß geltendem Recht weitergeben. Im Folgenden

finden Sie Beispiele für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten sowie die

Gründe und Zwecke für die Durchführung solcher Aktivitäten:

Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten an Mitarbeiter und andere

Vertreter unserer Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften und

verbundenen Unternehmen weitergeben, die diese Daten beispielsweise aus

geschäftlichen oder rechtlichen Gründen „kennen“ müssen, um eine

Verwaltungsfunktion wie zB zur Bearbeitung einer Rechnung oder als Weiterleitung einer

Anfrage, die Sie an die entsprechende Abteilung oder das verbundene Unternehmen

gesendet haben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, einschließlich der

folgenden: Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden; die Berater des

Unternehmens; IT-Dienstleister; von der Gesellschaft beauftragte Dritte zur Erbringung

der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen; zum Schutz jeglicher Rechte an

geistigem Eigentum an Materialien, die auf der Website des Unternehmens angezeigt

werden oder anderweitig verfügbar sind; zum Zwecke der Suche nach rechtlichem oder

anderem professionellen Rat; zur Beantwortung einer rechtliche Anfrage oder um einer

gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um die Richtlinien oder

Nutzungsbedingungen der Website des Unternehmens durchzusetzen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, falls wir ein Geschäft

oder Vermögen verkaufen, kaufen oder zusammenführen, einschließlich an den

potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Geschäfts oder Vermögens.

Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben,

die Produkte anbieten, die für Sie von Interesse sein könnten. Diese Unternehmen

können Sie dann direkt mit Produkt- oder Musterangeboten, personalisierten Angeboten

und Informationen kontaktieren oder um Ihr Feedback zu Produkten und Programmen

bitten, die für Sie von Interesse sein könnten.

Unsere Mitarbeiter können persönliche Geräte verwenden, um auf unsere Systeme

zuzugreifen, die Ihre persönlichen Daten enthalten. Daher können Ihre persönlichen

Daten über oder an Dienstleister übertragen werden, die mit unseren Mitarbeitern

weltweit Verträge über Mobilfunkdaten abschließen.

Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, um einer

gerichtlichen Anordnung, einem Gesetz oder einem Rechtsverfahren nachzukommen,

einschließlich der Beantwortung von behördlichen Anfragen. Wir

können personenbezogene Daten offenlegen, wenn wir Grund zu der Annahme haben,

dass eine Offenlegung erforderlich ist, um die Rechte des Unternehmens, auch gegen

Sie oder einen Dritten, wegen Nichtzahlung oder Verletzung einer Vereinbarung mit uns

zu identifizieren oder rechtliche Schritte einzuleiten oder um unsere

Geschäftsinteressen anderweitig zu unterstützen. Wir können Ihre personenbezogenen

Daten weitergeben, um die Sicherheit des Unternehmens, unserer Kunden oder

anderer zu schützen oder um Verletzungen oder Eingriffe in unsere Rechte oder unser

Eigentum oder die Rechte oder das Eigentum anderer Datenverarbeiter oder anderer

Personen zu verhindern, die durch solche Aktivitäten geschädigt werden

könnten. Sofern gesetzlich nicht anders zulässig,

In dem Umfang, in dem Sie sich mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, damit wir

Ihnen oder einem Dritten gegenüber die hier beschriebenen Dienstleistungen oder Leistungen

erbringen, stimmen Sie hiermit der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an

Dritte zu, die das Unternehmen nach vernünftigem Ermessen für angemessen hält zur

Erbringung der Dienstleistungen oder Leistungen, sofern der Dritte die

personenbezogenen Daten nicht verkauft, es sei denn, diese Offenlegung wäre mit

den geltenden Datenschutzgesetzen nicht vereinbar.

Datensicherheit

Das Unternehmen ergreift angemessene technische und organisatorische

Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor versehentlicher oder

rechtswidriger Zerstörung oder Verlust sowie vor unbefugtem Zugriff, Zerstörung,

Missbrauch, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Da jedoch kein

Informationssystem vollständig sicher sein kann, können wir die absolute Sicherheit

Ihrer persönlichen Daten nicht garantieren. Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich

für die Sicherheit personenbezogener Daten, die Sie uns über von Dritten betriebene

Systeme oder Netzwerke, einschließlich Internet und drahtlose Netzwerke,

übermitteln. Sie stellen dem Unternehmen alle Informationen, einschließlich

personenbezogener Daten, auf eigenes Risiko zur Verfügung und erklären sich hiermit

einverstanden, dass das Unternehmen im gesetzlich zulässigen Umfang nicht für

Datenvorfälle haftbar oder anderweitig verantwortlich ist, die die Vertraulichkeit

 Integrität oder Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gefährden könnten.

Aufbewahrung von Aufzeichnungen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie wir sie für die

oben genannten Zwecke benötigen. Dieser Zeitraum hängt daher von Ihren

Interaktionen mit uns und dem Land ab, in dem die personenbezogenen Daten

verarbeitet werden. Wenn Sie beispielsweise bei uns einen Kauf getätigt haben, werden

wir Ihren Kauf für den Zeitraum aufzeichnen, der für die Rechnungsstellung, Steuern

und Gewährleistung sowie für Haftungszwecke erforderlich ist. Wir können auch die

Korrespondenz mit Ihnen aufzeichnen (z. B. wenn Sie eine Beschwerde über ein

Produkt eingereicht haben), solange dies erforderlich ist, um uns vor einem

Rechtsanspruch zu schützen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre E-Mail-Adresse

protokollieren, wenn Sie sich von unserer Marketing-Kommunikation abmelden, um

sicherzustellen, dass wir Ihnen in Zukunft keine Marketing-E-Mails mehr senden.

Ihre Rechte und Pflichten

Es ist Ihnen nur gestattet und Sie erklären sich hiermit einverstanden, personenbezogene

Daten nur dann an das Unternehmen weiterzugeben oder anderweitig bereitzustellen,

wenn diese personenbezogenen Daten korrektaktuell und für unsere Beziehung

relevant sind und nur in dem Umfang, in dem diese Datenweitergabe

keine Gesetze oder Vorschriften

verletzt oder die Datenschutzrechte oder -privilegien Dritter. Einige

Datenschutzgesetze, wie die Datenschutzgrundverordnung (EWR) und das

kalifornische Verbraucherschutzgesetz (USA), gewähren Einzelpersonen die

nachstehend beschriebenen Rechte. Wenn Sie im EWR oder Kalifornien ansässig sindoder solche Rechte anderweitig gewährt wurden und Sie diese Rechte in Bezug auf

Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, die im Besitz des Unternehmens (oder

eines in unserem Namen handelnden Dienstleisters oder Verarbeiters) sind,

kontaktieren Sie uns bitte selbst oder durch einen ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter r gemäß den unten aufgeführten Anweisungen. Für

den Fall, dass Sie eine Datenanfrage einreichen oder Ihr Bevollmächtigter in Ihrem

Namen einreicht, bestätigen Sie (und Ihr Bevollmächtigter) hiermit, dass Sie (oder der Bevollmächtigte) die Person sind,

deren personenbezogene Daten Gegenstand der Anfrage sind. Wir werden auf Datenanfragen

innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen beantworten und möglicherweise eine

Gebühr erheben, sofern dies gesetzlich zulässig

ist. Wenn Sie oder ein bevollmächtigter Vertreter in Ihrem Namen eine Anfrage in Bezug auf

Ihre personenbezogenen Daten stellt, werden wir Ihre Identität oder die Identität Ihres

bevollmächtigten Vertreter in dem gesetzlich vorgeschriebenen Maß an Sicherheit

prüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten. Das Unternehmen kann

zum Beispiel von Ihnen verlangen, dass Sie mindestens zwei oder drei personenbezogene Daten

abgleichen, die wir zuvor von Ihnen gesammelt haben, bevor Sie Zugriff auf bestimmte

personenbezogene Daten oder Kategorien von personenbezogenen Daten erhalten

oder diese löschen oder auf andere Weise auf Ihre Anfrage antworten. Wir können auch

verlangen, dass der bevollmächtigte Vertreter schriftliche Unterlagen vorlegt, aus denen

sich seine Vollmacht ergibt. Die nach den

Datenschutzgesetzen gewährten Datenschutzrechte sind nicht absolut, und es kann

dem Unternehmen gestattet sein, aufgrund einer von Ihnen an uns gesendeten

Datenanfrage keine Maßnahmen zu ergreifen oder unsere Datenverarbeitungsaktivitäten

zu ändern.

Marketing und Abbestellen . In Übereinstimmung mit geltendem Recht können wir

Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verarbeiten. Wenn Sie zu

irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, dass Sie keine kommerziellen Mitteilungen mehr

von uns erhalten möchten, sei es per E-Mail, Telefon oder Post, können Sie den

Empfang solcher Mitteilungen abbestellen, indem Sie auf den Link "Abbestellen" klicken, der sich am

Ende jeder kommerziellen E-Mail und Aktualisierung Ihrer Einstellungen befindet oder

indem Sie uns unter datenschutz@watco.de kontaktieren . Einige

Gerichtsbarkeiten geben Einzelpersonen das Recht, bestimmte Informationen bezüglich

unserer Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte für ihre Direktmarketingzwecke

anzufordern. Nach bestem Wissen des Unternehmens geben wir personenbezogene

Daten nicht an Dritte weiter, bei denen wir Grund zu der Annahme haben, dass diese

Informationen für eigene Direktmarketingzwecke verwendet werden.

Korrigieren Sie Ihre Informationen. Es ist sehr wichtig, dass Ihre persönlichen Daten

korrekt und aktuell sind. Ungenaue oder unvollständige Informationen können sich auf

unsere Fähigkeit auswirken, relevante Dienstleistungen für Sie bereitzustellen. Bitte

teilen Sie uns alle Änderungen, die möglicherweise für Ihre persönlichen Daten

erforderlich sind, über datenschutz@watco.de mit.

Zugriff auf und Übertragung von personenbezogenen Daten . Einige

Datenschutzgesetze geben Einzelpersonen das Recht, über die von uns gesammelten

personenbezogenen Daten informiert zu werden und auf diese zuzugreifen,

einschließlich der Kategorien und spezifischen personenbezogenen Daten, die wir

gesammelt haben, die Kategorien von Quellen, aus denen die personenbezogenen

Daten erhoben werden, den geschäftlichen oder kommerziellen Zweck für die Erhebung

der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Dritten, mit denen wir

personenbezogene Daten geteilt, offengelegt oder an die wir die Daten verkauft haben, und den Zweck

dafür. Darüber hinaus gewähren einige Gerichtsbarkeiten Einzelpersonen das Recht,

die Übertragung personenbezogener Daten in bestimmten Formen und Formaten durch

das Unternehmen zu beantragen, soweit dies machbar ist.

Löschen personenbezogener Daten. Einige Datenschutzgesetze

geben Einzelpersonen das Recht, zu verlangen, dass wir (und alle in unserem Namen

handelnden Dienstleister oder Verarbeiter) Ihre personenbezogenen Daten, die sich in

unserem Besitz, in unserer Obhut oder unter unserer Kontrolle befinden, löschen.

Art der Verarbeitung . Einige Datenschutzgesetze geben Einzelpersonen das

Recht, der Art und Weise zu widersprechen, in der das Unternehmen bestimmte Arten

der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchführt, einschließlich der Fälle, in

denen wir uns für diese Verarbeitung oder das Direktmarketing auf ein begründetes

Geschäftsinteresse stützen.

Einschränkung der Verarbeitung. Sie können berechtigt sein zu verlangen, dass wir

unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, beispielsweise

wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten

wird.

Do-not-

Track Signale . Einige Webbrowser senden möglicherweise "Do-not-

Track" -Signale an Websites, mit denen der Benutzer kommuniziert. Aufgrund der

unterschiedlichen Art und Weise, wie Webbrowser diese Funktion integrieren und

aktivieren, ist nicht immer klar, ob Benutzer beabsichtigen, diese Signale zu übertragen,

oder ob sie sie überhaupt kennen. Wir reagieren derzeit nicht auf diese Signale.

Antidiskriminierung . Einige Datenschutzgesetze sehen vor, dass es Organisationen

verboten ist, Personen für die Ausübung ihrer Datenschutzrechte zu diskriminieren. Das

Unternehmen beabsichtigt oder versucht unter keinen Umständen, Einzelpersonen aus

irgendeinem Grund zu diskriminieren, auch nicht zur Ausübung eines

Datenschutzrechts.

Menschen mit Behinderungen . Das Unternehmen ist bestrebt sicherzustellen, dass

jede Person Zugang zu Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen hat,

einschließlich dieser Richtlinie. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie möchten, dass

diese Richtlinie in einem alternativen Format bereitgestellt wird, und wir werden

wirtschaftlich angemessene Maßnahmen ergreifen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Beschwerden . Einige Datenschutzgesetze gewähren Einzelpersonen das Recht, eine

Beschwerde über die Verarbeitung bei einer Organisation, bei der Regierung oder den

Aufsichtsbehörden einzureichen. Beispielsweise haben Einzelpersonen im EWR das

Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Eine

Liste davon kann unter folgender Adresse abgerufen

werden: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en.

Persönliche Daten von Kindern

Die Website und die Dienste sind nicht für „Kinder“ bestimmt, die in den geltenden

Datenschutzgesetzen möglicherweise unterschiedlich definiert sind. Wir verarbeiten

Informationen von Kindern unter 16 Jahren ohne die Zustimmung ihrer Eltern oder

Erziehungsberechtigten nicht wissentlich, und es wird Ihnen hiermit untersagt, dem

Unternehmen solche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sollten

solche Informationen gesammelt werden, wären dies rein zufällig und

unbeabsichtigt. Durch die Nutzung unserer Website oder die anderweitige

Bereitstellung personenbezogener Daten erklären Sie hiermit, dass Sie über 16 Jahre

alt sind und sich die personenbezogenen Daten nicht auf Personen unter 16 Jahren

beziehen.

Biometrische Daten

Sofern gesetzlich zulässig, kann das Unternehmen

biometrische Daten und andere biometrische Kennungen in Bezug auf unsere Kunden,

Lieferanten, Dienstleister, Mitarbeiter, Zeitarbeiter, Auftragnehmer oder Vertreter

sammeln, beispielsweise während einer Pandemie oder anderer

gesundheitlichen Notfälle. Das Unternehmen kann Kameras und

ähnliche Geräte verwenden, um Informationen zu sammeln, zu speichern und zu

verwenden, die aus dem Scannen der Gesichtsgeometrie einer Person (dh

biometrischer Identifikatoren) stammen, um das Temperatur-Screening im Rahmen der

Gesundheits- und Sicherheits-Screening-Programme des Unternehmens zu erleichtern

und für andere sicherheitsrelevante Zwecke. Unter anderen Umständen kann das

Unternehmen die gleiche Art von Daten von Personen sammeln, die auf sensible

Bereiche der Einrichtungen des Unternehmens zugreifen, oder für andere

administrative Zwecke (z. Zeitmessung) oder Sicherheitsfunktionen und -zwecke. Das

Unternehmen wird solche biometrischen Kennungen nicht länger als gesetzlich zulässig

aufbewahren, jedoch in keinem Fall länger als ein (1) Jahr nach der letzten Interaktion

der betreffenden Person mit dem Unternehmen. Das Unternehmen wird Protokolle zur

Sicherheit und dauerhaften Zerstörung oder Entsorgung biometrischer Identifikatoren in

einer Weise implementieren und pflegen, die den geltenden Datenschutzgesetzen

entspricht, und diese Daten und Identifikatoren unlesbar machen, um jegliches

Potenzial für ihre Wiederverwendung oder Neuidentifizierung auszuschließen

. Vorbehaltlich anderslautender Gesetze kann das Unternehmen biometrische

Identifikatoren auf dieselbe Weise an Dritte weitergeben, wie es

gemäß dieser Datenschutzrichtlinie personenbezogene Daten an Dritte weitergibt.

Informationen und Cookies zu nicht personenbezogenen Daten

Nicht personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie weder direkt noch indirekt als Einzelperson identifizieren. Das Unternehmen kann entweder direkt oder über Dritte automatisch bestimmte Arten von nicht personenbezogenen Daten von Ihnen erfassen, wenn Sie die Website des Unternehmens nutzen. Möglicherweise erfassen wir auch nicht personenbezogene Daten, die Sie freiwillig angeben, z. B. Informationen, die als Antwort auf einen Fragebogen oder eine Umfrage enthalten sind. Wir können nicht personenbezogene Daten auch an andere Dritte weitergeben, die zuvor nicht erwähnt wurden. Wenn wir dies tun, können wir die Informationen aggregieren oder deren Identifizierung aufheben, sodass ein Dritter wahrscheinlich keine Daten mit Ihnen, Ihrem Haushalt, Ihrem Computer oder Ihrem Gerät verknüpft. Aggregation bedeutet, dass wir die nicht personenbezogenen Daten zahlreicher Personen miteinander kombinieren, sodass sich die Daten nicht auf eine Person beziehen. Deaktivieren bedeutet, dass wir versuchen, bestimmte Informationen zu entfernen oder zu ändern, die zum Verknüpfen von Daten mit einer bestimmten Person verwendet werden können.

Mit Ausnahme aller personenbezogenen Daten, die das Unternehmen wie in dieser Richtlinie beschrieben von Ihnen sammelt, gelten alle Materialien, Informationen oder sonstigen Mitteilungen, die Sie übermitteln, hochladen oder auf der Website veröffentlichen oder per E-Mail an das Unternehmen senden („Mitteilungen“), als nicht vertraulich und nicht proprietär. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die Vertraulichkeit zu wahren oder Mitteilungen nicht offenzulegen. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Kommunikation und für alle Daten, Bilder, Töne, Tests, Produktideen, Vorschläge oder Verbesserungen sowie für alles, was darin eingebettet ist, und kann diese frei kopieren, offenlegen, verteilen, integrieren und anderweitig verwenden für alle kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecke.

Im Allgemeinen können Sie die Website besuchen, ohne dem Unternehmen mitzuteilen, wer Sie sind, oder persönliche Daten über sich preiszugeben. Das Unternehmen und Unternehmen, die Dienstleistungen für oder im Auftrag des Unternehmens erbringen, können jedoch verschiedene Technologien wie Cookies und Web Beacons (1 x 1 Pixel) verwenden, um nicht personenbezogene Daten zu erfassen, die aufgrund Ihres Besuchs erkennbar sind. Wir werden Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies auf unserer Website bitten. Cookies werden verwendet, um statistische Daten zur allgemeinen Verwendung und zum Volumen zu sammeln. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser steuern (besuchen Sie www.aboutcookies.org) für mehr Informationen). Wenn Sie jedoch Cookies ablehnen, sind Ihre Möglichkeiten zur Nutzung unserer Website möglicherweise teilweise oder vollständig eingeschränkt. Zusätzlich zur Verwendung von Cookies verwenden wir Google Analytics, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, Bewegungen auf der Website zu verfolgen und demografische Informationen über unsere gesamte Nutzerbasis zu sammeln. Besuchen Sie http://tools.google.com/dlpage/gaoptout, um zu verhindern , dass Google Analytics auf allen Websites nachverfolgt wird . Wir verwenden auch von Addthis.com bereitgestellte Tools. Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutzbestimmungen erhalten Sie unter https://www.oracle.com/legal/privacy/addthis-privacy-policy.html. Sie können auch nicht personenbezogene Daten, die aus unseren Werbekampagnen stammen, zu Berichtszwecken, zur Planung und Optimierung der Bereitstellung von Inhalten verwenden und offenlegen, und dies natürlich auch, wenn Sie gesetzlich dazu verpflichtet sind. Das Unternehmen kann alle über seine Website gewonnenen Informationen für rechtliche Zwecke verwenden, insbesondere um aggregierte Informationen zu Trends, Produkten, Sicherheit / Datenschutz zu entwickeln, zu verwenden und Dritten (kostenlos oder gegen Entgelt) zur Verfügung zu stellen, sowie um dies für Muster und Recherchen, interne Aufzeichnungen und Berichterstattung, Messung und Berichterstattung von Lern-, Leistungs- und anderen statistischen Informationen zu allen Aspekten der Website zu tun, soweit dasUnternehmen aggregierte Daten nicht in einer Weise nutzt, die es möglich macht, solche Informationen mit einem Benutzer zu identifizieren.

Die Watco-App („App“) verwendet Amplitude, um Trends zu analysieren, die App zu verwalten, Bewegungen in der App zu verfolgen, ungefähre Standort- und Geräteinformationen über unsere App-Benutzer zu sammeln, damit wir die App und unsere Dienste für Benutzer verbessern können.

Social Media-Funktionen

Unsere Website kann auch Funktionen für soziale Medien oder Lead-Generierung enthalten, z. B. Facebook- oder Twitter-Schaltflächen und Widgets, z. B. die Schaltfläche "Teilen". Diese Funktionen erfassen möglicherweise Ihre IP-Adresse, welche Seite Sie auf unserer Website besuchen, und setzen möglicherweise ein Cookie, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Funktionen und Widgets zur Generierung von sozialen Medien und Leads können von Dritten gehostet werden. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen und Widgets unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, das sie bereitstellt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aboutads.info/choices/ , http://optout.networkadvertising.org oder http://www.youronlinechoices.eu .

Fragen und Beschwerden

Wenn Sie Bedenken oder Beschwerden darüber haben, wie das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten verwendet hat, oder um Ihnen die gesetzlich gewährten Datenschutzrechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@watco.de

Änderungen an dieser Richtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit durch Veröffentlichung der überarbeiteten Richtlinie auf unserer Website zu ändern oder zu ergänzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Richtlinie jedes Mal zu überprüfen, wenn Sie uns Informationen übermitteln oder eine Bestellung aufgeben.

 

 

Europäischer

Wirtschaftsraum

(EWR)

Der EWR umfasst alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union

sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Für die Zwecke

dieser Richtlinie bezieht der EWR das Vereinigte Königreich ein.

Persönliche Daten

Informationen, die einem geltenden Datenschutzgesetz

unterliegen, das sich auf eine identifizierte oder identifizierbare

Person bezieht und Namen, Adressen, E-Mail-Adressen,

Bewerbungen, Benutzerkontoinformationen, Korrespondenz,

Webbrowsing-Informationen (z. B. mit einem bestimmten Cookie

verknüpfte Daten) kann IP-Adressen umfassen, wenn solche

Informationen mit einer Person verknüpft werden können.

wird bearbeitet

Zuletzt aktualisiert am 8. September 2020.

 

 

Definitionen

Datencontroller

Eine Partei, die den Zweck und die Mittel der Datenverarbeitung festlegt.

Datenschutzbehörde

Die zuständige Aufsichtsbehörde, die für Datenschutz- oder Datenschutzfragen in der Gerichtsbarkeit des Unternehmens und / oder des verbundenen Unternehmens verantwortlich ist;

Europäischer

Wirtschaftsraum

(EWR)

Der EWR umfasst alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Für die Zwecke dieser Richtlinie bezieht der EWR das Vereinigte Königreich ein.

Persönliche Daten

Informationen, die einem geltenden Datenschutzgesetz unterliegen, das sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person bezieht und Namen, Adressen, E-Mail-Adressen, Bewerbungen, Benutzerkontoinformationen, Korrespondenz, Webbrowsing-Informationen (z. B. mit einem bestimmten Cookie verknüpfte Daten) kann IP-Adressen umfassen, wenn solche Informationen mit einer Person verknüpft werden können.

Datenverarbeitung

Mit personenbezogenen Daten etwas unternehmen ; Dazu gehört das Sammeln, Speichern, Zugreifen auf das Kombinieren, Kombinieren mit anderen Daten, Freigeben an Dritte oder sogar Löschen.